TOPZAHNARZT-UNGARN.DE

Heilung im Heilbad nach einer zahnmedizinischen Behandlung

Bük, oder auch bekannt unter Bükfürdő (Bad) ist ein europaweit bekannter touristischer Zielpunkt. Die Stadt ist Ungarns zweitgrößtes Heil-, Strand- und Erlebnisbad, außerdem wurde auch ein Wellnesszentrum in der Gemeinde erbaut, um den Gästen die perfekte Erholung zu bieten. In Bükfürdő können sich sowohl Kinder, als auch Erwachsene entspannen und wohlfühlen, jeder findet hier die ideale Freizeittätigkeit.

Der größte Schatz in Bükfürdő ist das Thermalwasser, dank dessen eines der größten Heilbad-komplexe Ungarns ausgestaltet wurde. Das Bad liegt auf einem Gebiet von 14 Hektar, mit insgesamt 32 Becken und mit einer Wasserfläche von mehr als 5.200 m2 die die Heilung, Entspannung, Badespaß Suchenden erwartet. Die Thermalwasserbecken haben eine Temperatur von 32-38 Grad, die Strand- und Sportbecken erwarten die Gäste mit 26-28 Grad warmem Wasser, die Planer des Heilbads haben auch an die Kinder gedacht: ihnen stehen speziell für sie ausgestaltete Becken zur Verfügung, die nur sie benutzen dürfen. Für die jüngeren Badegäste bedeuten die zwei Rutschkomplexe eine ideale Unterhaltung, die die Gäste kostenlos, ohne Aufpreis benutzen können.

Der Zahntourismus ergänzt die Einnahmen des Heilbads noch, denn auch Privatzahnärzte versuchen die Gegebenheiten des Gebiets zu nutzen, immer mehr lassen sich in der Nähe des Bads nieder. Dies nutzen vor allem die ausländischen Gäste aus, die zu Hause dieselben zahnmedizinischen Behandlungen nur sehr viel teurer durchführen lassen könnten, als in Ungarn, gleichzeitig ist das Fachwissen der ungarischen Zahnärzte weltweit anerkannt. Auf diese Weise können die ausländischen Patienten die wochenlangen Zahnbehandlungen mit einem Urlaub in Bükfürdő kombinieren, wo dank dem Heilwasser auch die Genesung leichter fällt.

In Győr blüht auch der Zahntourismus, denn nicht nur, dass die ungarische Zahnmedizin schon immer einen äußerst guten Ruf hatte, die Stadt liegt obendrein sehr nahe an der westlichen Grenze, so wählen zahlreiche Ausländer diese Stadt.
Sopron ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn man neben erschwinglichen zahnmedizinischen Eingriffen inhaltsvolle Unterhaltung während des Aufenthalts planen möchte. Neben den vorzüglichen Zahnkliniken, Zentren erwarten die Gäste reichlich Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Erlebnisse.
Mosonmagyaróvár wurde in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Zielstationen des Zahntourismus in Ungarn, und dies hat die Stadt neben den äußerst günstigen Preisen auch den ausgezeichneten Zahnärzten und dem westlichen Standard der zahnmedizinischen Behandlungen zu verdanken.
Ungarn gehört zu den dreißig beliebtesten Reisezielen, wohin jährlich mehr als acht Millionen Touristen reisen. Zirka einhunderttausend Touristen kommen wegen der erschwinglichen Zahnbehandlungen: viele wählen neben den ländlichen Städten wie Bük, Sárvár, Mosonmagyaróvár und Sopron, die Hauptstadt Budapest.