TOPZAHNARZT-UNGARN.DE

Typen von Implantaten


Woraus werden Implantate angefertigt? Welche Art von Implantaten gibt es?

Zahnimplantate in UngarnTitanimplantate

Im Laufe der Zahnarztbehandlungen in Ungarn wird in den meisten Fällen Reintitan verwendet. Das aus Titan angefertigte Implantat ist besonders biokompatibel, aus biologischer Sicht neutral und kann so auch keine allergische Reaktion auslösen.

Keramikimplantate

Keramikimplantate werden heutzutage aus Zirkoniumoxid-Keramik angefertigt. Ihr Vorteil im Vergleich zu Titanimplantaten ist, dass sie weiß sind, und daher ein bedeutend ästhetischerer Zahnersatz auf das Keramikimplantat fixiert werden kann (wenn das Deckzahnfleisch sehr dünn ist oder die Durchsichtigkeit des Zahnersatzes groß ist).

Donau Dental Budapest
Full-Service-Zahnklinik mit modernster Ausstattung mitten in Budapest, in der Sie ein motiviertes Team deutschsprachiger, hochqualifizierter Ärzte und Ärztinnen erwartet. Chefarzt Dr. György Péter hat viele Jahre Erfahrungen in den namhaftesten Budapester Zahnkliniken gesammelt, bis er sich entschied, die medizinische Leitung der Donau Dental Klinik zu übernehmen. Ein Zahncheck-Paket zum unverbindlichen Kennenlernen (199,- Euro inkl. Flug, Flughafentransfer, 4*Hotel, Panoramaröntgen und Angebotserstellung), Pauschalangebote für Flug + Hotel für die Behandlungen und zur Nachsorge ein Netz von Partnerzahnärzten in Deutschland und der Schweiz rundet das breite zahnmedizinische Angebot ab. Die große Zahl positiver Bewertungen auf unabhängigen Bewertungsportalen bestätigen das Konzept, höchsten medizinischen Qualitätsstandard mit einem Komplettservicepaket rund um Reise- und Aufenthaltsplanung in Budapest zu kombinieren.

Diskimplante

Bei einem großen Teil der implantatgetragenen Zahnersätzen gilt, dass nach dem Einsetzen eine 3-6-monatige Heilungsphase folgt, die Implantate können erst danach belastet werden. In besonderen Fällen können allerdings sogenannte Diskimplantate angewendet werden. Diese Art der Implantate besteht aus waagerechten Scheiben, die seitwärts in den Kieferknochen platziert werden, und der obere Teil des Implantats wird daran befestigt.
Das Diskimplantat ist sofort belastbar und ein Zahnersatz ist auch dann möglich, wenn beim Patienten nur eine geringe Knochenhöhe zur Verfügung steht. (mit Hilfe eines Knochenaufbaus oder Sinuslift ist auch bei diesen Patienten ein normales Implantat einsetzbar).

Miniimplantate

Wenn keine ausreichende Knochensubstanz für das Einsetzen von normal großen Implantaten zur Verfügung steht, dann werden Miniimplantate verwendet. Dies kann vor allem bei solchen seit langem zahnlosen Patienten vorkommen, bei denen die Substanz der Kieferknochen abgebaut wurde. Ohne einen Knochenaufbau oder Sinuslift können für Sie Miniimplantate eine Lösung bedeuten. Diese dünnen Implantate machen die Anfertigung eines festsitzenden Zahnersatzes nicht möglich, sie können nur zur Fixierung eines Gebisses mit kleinerer Belastung verwendet werden. Die auf Miniimplantaten fixierten Zahnersätze sind bedeutend ästhetischer und bieten einen besseren Komfort als herausnehmbare Prothesen.

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel. Diese werden in der Zahnheilkunde seit fast 40 Jahren eingesetzt, während dessen man im Laufe von kontinuierlichen Forschungen das perfekte Basismaterial fand, und zwar Reintitan und Keramik, woraus heutzutage die meisten Implantate angefertigt werden.
Wenn Sie einen oder mehrere Zähne verloren haben, dann ist die beste zahnmedizinische Lösung der implantatgetragene Zahnersatz.
Die Zahnärzte in Ungarn verwenden zur Zeit viele verschiedene Arten von Zahnimplantaten. Jeder Implantathersteller hat seine eigenen speziellen Produkte und individuellen Lösungen. Nachfolgend bieten wir Ihnen eine Übersicht über die am häufigsten verwendeten Implantatsysteme, wir bieten weiterhin eine kontinuierliche Auskunft über die neuesten Produkte, Technologien der Hersteller.
Informationen über die Zahnimplantate Kosten in Ungarn.