TOPZAHNARZT-UNGARN.DE

Fragen und Antworten über Zahnbehandlungen in Ungarn


Welche Materialien werden von Zahnkliniken in Ungarn verwendet?

In den meisten Zahnkliniken werden die Produkte westlicher Hersteller verwendet, die Produkte der Implantathersteller Camlog und Nobel Biocare sind die beliebtesten. Bei den Implantatarten können sich über die Produkte der einzelnen Hersteller informieren, und können sogar die Zahnklinik anhand der Produkte auswählen.


Warum sind Zahnbehandlungen in Ungarn günstiger als in Österreich, Deutschland oder der Schweiz?

Vor allem wegen der Lohn- und Arbeitskraftkosten. Allerdings bedeutet dies auf keinen Fall eine minderwertigere Qualität. Die Grundstoffe und die Garantiezeitdauer entsprechen voll und ganz den westlichen Standards.


Warum Ungarn?

Neben den günstigen Preisen ist das Fachwissen ein wichtiger Gesichtspunkt, die durch eine der besten ärzteausbildung der Welt, durch jahrzehntelange Erfahrung und kontinuierliche Fortbildung gewährleistet wird. Dies ist das bestimmte Plus, was die neuaufstrebenden "Zahntourismus-zielländer" nicht bieten können.


Übernimmt meine Krankenversicherung die Kosten?

Anhand des Beschlusses der Europäischen Union sind die Krankenversicherungen verpflichtet, die gesundheitlichen Behandlungen in anderen EU Ländern zu bezahlen. Zahlreiche Krankenversicherungsgesellschaften haben die Einsparungsmöglichkeiten in Verbindung mit den Zahnbehandlungen in Ungarn erkannt, und empfehlen ausländische Zahnärzte ausdrücklich. Es ist wichtig zu wissen, dass der Behandlungs- und Kostenplan von der Versicherung bewilligt werden muss.
Im Zahnarztsucher erfahren Sie, welche Zahnkliniken die Partner Ihrer Versicherung sind.


Erstattet die Versicherung die kompletten Kosten der Behandlung?

Nein, nur ein Teil der Behandlungskosten wird erstattet. Allerdings ist dies wegen der günstigen Preise der Zahnkliniken in Ungarn wesentlich mehr, als in Deutschland oder in Österreich.


Wie viel kann ich sparen?

Dies ist schwer zu beantworten, denn eine zahnmedizinische Behandlung ist immer sehr individuell. Allgemein kann behauptet werden, dass eine zahnmedizinische Behandlung um 40-70% günstiger ist, als in Ihrer Heimat. Im Preisvergleicharchiv erhalten Sie einen Überblick über das mögliche Maß der Einsparung.


Werde ich Sprachprobleme in Ungarn haben?

Die Antwort ist leicht: auf keinen Fall. Es ist fast natürlich, dass das Sie bedienende Personal der Zahnklinik perfekt Deutsch spricht. Nebenbei werden Sie fast keine Kommunikationsschwierigkeiten haben, denn Ungarn ist seit Jahrzehnten ein beliebter internationaler Tourismuszielpunkt, aus diesem Grund sind die im Tourismus arbeitenden Menschen freundlich, hilfsbereit und sprechen mehrere Sprachen.


Wie ist es mit den zusätzlichen Kosten?

Dies ist eine wichtige Frage, denn größere Zahnbehandlungen können bis zu 10 Tage dauern.
Reise:
Die Reise nach Ungarn ist zu äußerst günstigen Preisen möglich. Mitten in Europa sind die Verkehrsmöglichkeiten gut entwickelt, es landen täglich Billigflüge auf ungarischen Flugplätzen. Aus den Städten in Grenznähe kann von den Flugplätzen, Bahnhöfen in Österreich und der Slowakei sogar ein kostenloser Transfer in Anspruch genommen werden. Jede touristische Region ist auch mit dem Auto erreichbar, in den meisten Fällen auf ausgezeichneten Autobahnen.
Unterkunft:
Ungarn ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Ziel der Touristen, und so gibt es zahlreiche Arten von Unterkünften, die jeden Anspruch erfüllen, angefangen beim einfachen dörflichen Gästehaus, Pensionen und große Hotelketten, bis hin zu Wellnesshotels und sogar Schlosshotels stehen zur Verfügung.
Lebensunterhalt:
Sie werden positiv überrascht sein. Wir können getrost behaupten, dass Sie während Ihrer zahnmedizinischen Behandlung günstiger leben werden, als zu Hause. Und dies auch noch mit viel Unterhaltung, mit den gastronomischen Delikatessen Ungarns, mit Freizeitprogrammen, Ausflügen und zahlreichen Erholungsmöglichkeiten.


Was muss ich tun, wenn ich eine zahnmedizinische Behandlung in Ungarn durchführen lassen möchte?

Mit dem Zahnarztsuchprogramm können Sie anhand der für Sie wichtigen Gesichtspunkte und natürlich der Behandlungskosten einen oder mehrer Zahnärzte auswählen, und von ihnen einen individuell erstellten Behandlungsplan und Preisangebot anfordern. Danach müssen Sie diesen Plan Ihrer Krankenversicherung zusenden, der von dieser bewilligt werden muss. Bitte nicht vergessen: die zahnmedizinische Behandlung muss vor Ort bezahlt werden, die Krankenversicherung erstattet die unterstützte Summe nur nach Ihrer Ankunft zu Hause.

Ungarn gehört zu den dreißig beliebtesten Reisezielen, wohin jährlich mehr als acht Millionen Touristen reisen. Zirka einhunderttausend Touristen kommen wegen der erschwinglichen Zahnbehandlungen: viele wählen neben den ländlichen Städten wie Bük, Sárvár, Mosonmagyaróvár und Sopron, die Hauptstadt Budapest.
Sopron ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn man neben erschwinglichen zahnmedizinischen Eingriffen inhaltsvolle Unterhaltung während des Aufenthalts planen möchte. Neben den vorzüglichen Zahnkliniken, Zentren erwarten die Gäste reichlich Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Erlebnisse.
Mosonmagyaróvár wurde in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Zielstationen des Zahntourismus in Ungarn, und dies hat die Stadt neben den äußerst günstigen Preisen auch den ausgezeichneten Zahnärzten und dem westlichen Standard der zahnmedizinischen Behandlungen zu verdanken.
Im 21. Jahrhundert ist Ungarn zu einer der bedeutendsten Zielstationen für Dentaltourismus geworden, wohin jährlich fast einhunderttausend Menschen aus westlichen Ländern, wie Deutschland, Österreich, Dänemark, Norwegen, Frankreich oder Großbritannien reisen.